Der Integrationsrat der Stadt Münster

  • Der Integrationsrat der Stadt Münster ist ein städtisches Gremium, dessen Verankerung in der Gemeindeordnung NRW, § 27, festgeschrieben ist.
  • Der Rat muss folgende Fachausschüsse einrichten:
    1. Hauptausschuss,
    2. Finanzausschuss,
    3. Rechnungsprüfungsausschuss,
    4. Integrationsrat,
    5. Jugendhilfeausschuss
  • Der Integrationsrat kann sich mit allen Angelegenheiten der Kommune befassen.

Mitglieder des Integrationsrates

Der Integrationsrat der Stadt Münster besteht aus 27 Mitgliedern

  • 18 Mitglieder werden direkt gewählt.
    Die Mitglieder des Integrationsrates kommen aus folgenden Ländern: Brasilien, Griechenland, Indien, Jemen, Libanon, Nepal, Peru, Polen, Rumänien, Russland, Sri Lanka, Syrien, Türkei
  • 9 Mitglieder werden von im Rat vertretenen Parteien gesandt
  • Sitzungen: 8 bis 9 Mal im Jahr / darüber hinaus: Montagstreffen

Gewählte Migrantenvertreter

  • Herr Dr. Ömer Lütfü Yavuz
    (Vorsitzender, Türkei
  • Frau Tamara Majed
    (1. stellv. Vorsitzende, Libanon)
  • Herr Shafiq Hassan
    (2. stelv. Vorsitzender, Jemen)
  • Herr Sisir Gupta
  • (3. stellv. Vorsitzender, Indien)
  • Herr Ahmad Alhamwi (Syrien)
  • Frau Beate Arabasz (Polen)
  • Herr Adnan Beri (Libanon)
  • Frau Hatice Gülnar Magnolie (Türkei)
  • Frau Natalie Eichner (Russland)
  • Herr Yildirim Eroglu (Türkei)
  • Herr Luciano Januario de Sales (Brasilien)
  • Herr Prakash Chandro Lohani (Nepal)
  • Herr Felix Ruben Manrique Barrera (Peru)
  • Herr Anisrajah Pathmanathan (Sri Lanka)
  • Frau Iona Popa (Rumänien)
  • Herr Deler Saber (Irak)
  • Herr Abdul Amir Sleiman (Libanon)
  • Herr Dr. Georgios Thakalidis (Griechenland)

Vertreter der Ratsfraktion

  • Herr Michael Halberstadt (CDU)
  • Frau Christel Loschhelder (CDU)
  • Herr Heinz Georg Buddenbäumer
  • Frau Doris Feldmann (SPD)
  • Herr Thomas Kollmann (SPD)
  • Frau Dr. Rita Stein-Redent (Grüne)
  • Herr Christopf Kattentiedt (Grüne)
  • Frau Carola Möllemann-Appelhoff (FDP)
  • Frau Fatma Kirgil (Linke)